23. Okt. 2016 Taminaschlucht Regina Glaus
Teilnehmer 5 Damen, 2 Herren (inkl. TL)

Bericht von Regina Glaus

Ein kräftiger Föhn empfing uns in Bad Ragaz und begleitete uns den ganzen Tag. Der Weg der Tamina entlang war gemütlich. Die neue Bogenbrücke über die Schlucht, mit einer Länge von 475 M und einer Bogenspannweite von 260 M. war von unten gesehen sehr beeindruckend. Sie ist die grösste Bogenbrücke in der Schweiz sein und sollte 2017 eingeweiht werden. Beim Alten Bad Pfäffers entschliessen wir uns kurzfristig, die Schlucht bis zur Quelle zu besichtigen. Mit ihrer konstanten Temperatur von 36.5°C, ihrer Akratotherme (warme und mineralarme Quelle) und ihrem unerschöpflichen Wasservolume, gleicht sie fast einem Wunder. Der ganze Tag blieb frisch und mehrheitlich sonnig. Das Marschtempo war spritzig jugendlich. Sogar die 60+ konnten ziemlich gut mithalten, ohne gross den Fluss ihres Gesprächs zu unterbrechen. Es war beinahe einen Bilderbuch-Herbsttag: weiss gezuckerte Gipfel, Blätter-Wirbeltanz, Hände in den (Hosen)Taschen, raschelndes Laub, das zum Schlurfen einlud. Es war ein schöner frischer Sonntag!

Bilder von Hans Richner