21. Jan. 2017 Chapf (mit ESCW) Johann Bollhalder
Teilnehmer 8 Damen, 8 Herren (inkl. TL)

Bericht von Adrian Fassbind

Die Gemeinschaftstour vom ESCW und dem BC unter der Leitung von Johann Bollhalder (ESCW) startete nach einer kurzen Busfahrt auf dem Grabserberg auf 768 m.ü.M. Auf dieser Höhe war die Gruppe bereits aus dem Nebel und konnte sich bei strahlendem Sonnenschein für die Tour bereit machen.
Zuerst ging es gemächlich der Fahr- und später Forststrasse entlang in Richtung Gampernei. Diese Zeit wurde bereits für rege Gespräche und Austausch genutzt.
Auf dem unteren Teil der Gampernei angekommen, folgten wir dem langen Rücken in Richtung Gipfel. Die Temperatur war so angenehm, ja sogar schweisstreibend, dass bereits erste Frühlingsgefühle aufkamen.
Auf dem Chapf konnten die 16 Teilnehmer ein wunderbares Panorama geniessen.
Der ganze Rücken bis hinunter nach Grabs war schon recht stark verfahren. Im weichen und pulvrigen Schnee war dies jedoch kein grosser Nachteil, auch wenn halt auf die „first line“ verzichtet werden musste.
Dank dem Neuschnee der vergangenen Woche konnte mit den Skiern direkt bis uns Dorf Grabs runtergefahren werden.