5.-11. Feb. 2017 TW Valle di Po (Piemont I) Hans Richner
Teilnehmer 4 Damen, 2 Herren (inkl. TL)

Bericht und Bilder von Hans Richner

Das Tourenziel unserer diesjährigen Senioren- Ski-TW lag diesmal etwas ferner. Mit dem Kleinbus von Bergführer Franz Baumgartner fuhren wir gemeinsam von Visp über den Simplonpass in den Süden in Richtung Turin und Saluzzo. Leider blieben auch zwei der acht Sitzplätze leer wegen zwei Erkrankungen. Bei eben einsetzendem Schneefall erreichten wir in der Nähe vom Dorf Paesana das Hotel La Colletta vorne im Tal. Am nächsten Morgen schon konnten wir uns von der prächtigen Lage des Hotels überraschen lassen. Ein wunderbarer Ausblick zum Wahrzeichen des Po Tales dem Monviso 3841m, der alle andern Berge um etwa 500 Meter überragt. Trotz dem, ab Mittwoch eher trübem und nebligen Wetter, konnten wir die Landschaften im Tal mit unseren Skibergen, den weiten Ausblicken in die Poebene hinaus bis hinüber zur Grossstadt Turin erleben. Abfahrten oft bei gutem frischen Pulverschnee und wenn nicht, war ja Franz an der Spitze. So gelangen uns fünf ganz unterschiedliche Skitouren. Was wäre eine Tourenwoche in dieser Gegend ohne feines Essen und guten Wein. Täglich wurden wir von der gastfreundlichen Familie mit einem Fünfgangmenu mit Spezialitäten überrascht.