11. Juni 2017 Falknis Edwin Hof
Teilnehmer 6 Damen, 3 Herren (inkl. TL)

Bericht von Edwin Hof

Ein wunderbar sonniger Tag war uns beschert. 4 Bergclübler aus Zürich und 5 aus St. Gallen nahmen den rassigen Aufstieg zur Enderlinhütte unter die Füsse und waren froh, dass es danach etwas gemächlicher voranging. Beste trockene Verhältnisse, teilweise etwas ausgesetzt und mit einzelnen Stahlseilen bestückt, fanden wir bis zum Fläscher Fürggeli vor. Nach 6 Stunden und 2000 Höhenmetern genossen wir auf dem Gipfel ein makelloses Panorama von Ost nach West.
Das Hinunterrutschen auf den letzten Schneefeldern war ein Vergnügen. Etwas weniger der ewig lange und zügige Marsch zur Älplibahn. Nach 8,5 Stunden genossen wir das frische Getränk, bevor die Bahn uns knieschonend 1200 Höhenmeter nach Malans brachte. Gratulation allen zur guten Kondition!

Bilder von Adrian Fassbind