1. Feb. 2018 Hochstuckli M. + R. Hartmann
Teilnehmer 1 Damen, 2 Herren (inkl. TL)

Bericht von Rolf Hartmann

Regen im Unterland macht den Durchführungsentscheid für die Schneeschuhtour nicht leicht. Auf der Luftseilbahn zum Mostelberg steigt aber die Motivation der kleinen Gruppe mit zwei Männern und einer Frau dank frisch verschneiten Bäumen.
So bleibt es auch den ganzen Tag durch: Leichter Schneefall, schwache Sicht und eine verträumte Schneelandschaft. Wir ziehen eine einsame Spur am Hochstuckli vorbei zur Haggenegg. Die Mythen erscheinen schemenhaft zwischen Nebelschwaden. Der Neuschnee liegt pulvrig auf durchnässtem Altschnee. Wumm-Geräusche erinnern an den schwachen Aufbau und an die stürmischen Winde der letzten Tage. Umso schöner ist aber der etwas verkürzte Abstieg. Im Windschatten der Mythen schreiten wir wie auf Federn durch die Lichtungen hinab zum Brunni.